2017 – wir sind bereit.                    

Am vergangenen Dienstag hatten die JuLis Berlin Mitte ihre jährliche Jahreshauptversammlung im Thomas-Dehler-Haus. Neuer Bezirksvorsitzender ist Julian Otte-Korts. Seine Stellvertreter sind Anna Kryszan, Maximilian Reiter und Marvin Schindler. Beisitzer sind Hendrik Wolters, Tobias Nießler, Johannes Heuser und Marlies Streif. Schatzmeister bleibt Björn Borchert. Das neue Team hat große Aufgaben vor sich – die Initiative „Berlin braucht Tegel“ benötigt die volle Unterstützung aller Berliner JuLis! Der Bundestagswahlkampf ist auch bereits in Sichtweite, jedoch will Mitte zuerst die durch den Wahlerfolg neu entstandenen Möglichkeiten zum politischen Mitgestalten nutzen und mit der Bezirksverordnetenfraktion der FDP programmatisch zusammenarbeiten.