Wir JuLis

Die JuLis sind die einzige liberale Jugendorganisation in Deutschland

Die Basis für die Politik der JuLis sind die liberalen Grundwerte. Sie geben dem Individuum den Vorrang vor Gruppen, Verbänden und dem Staat. Der Ausbau der Freiheit in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft stehen im Vordergrund unseres Handelns. In humanistischer Tradition begründet Verantwortung in Verbindung mit Freiheit die sozialen Fragen dieser Welt. Unsere Politik beruht auf der Toleranz gegenüber Andersdenkenden; absolute Wahrheiten gibt es für Junge Liberale nicht.

Wir verteten die Idee eines konsequent ganzheitlichen und humanistischen Liberalismus. Nicht nur vernunftsorientierte Wirtschaftspolitik gehört zur Politik der Freiheit. Zur liberalen Politik gehören nach unserem Verständnis genauso beispielsweise auch bürgerrechtspolitische, sozial-, bildungs-, kultur- und außenpolitische Fragen – und vor allem überzeugende Antworten.

Bloße Unzufriedenheit mit Parteien und Politikverdrossenheit ändern nichts. Wir sind im Gegenteil davon überzeugt, dass man nur durch Politik die Politik verändern und voranbringen kann. Und deshalb ringen wir auch mit der FDP, unserem parlamentarischen Ansprechpartner, um die besten Ideen und Problemlösungen. Dabei tragen wir besonders die Probleme unserer Generation in die Parteienpolitik und fordern die FDP auf, diese zu berücksichtigen.

Deshalb werden die Jungen Liberalen auch als Jugendorganisation der FDP bezeichnet. Das heißt bei uns aber nicht, dass alle Mitglieder der JuLis auch Mitglied der FDP sein müssen. Es bedeutet, dass wir unsere politischen Ideen mit und auch häufig in der FDP umsetzen wollen.