Keine Quoten bei öffentlichen Wahlen!

Auf dem 1. Landeskongress 2019 der Jungen Liberalen Berlin wurde der von unserem Bezirksvorstand eingereichte Antrag „Keine Quoten bei öffentlichen Wahlen!“ beschlossen. In diesem sprechen wir uns gegen die Festschreibung von Quotierungen im Wahlrecht bei öffentlichen Wahlen aus.

Umso erfreulicher finden wir es, dass der Antrag vom Landesverband Berlin und Hamburg aufgegriffen wurde und ein namensgleicher Antrag zum 58. Bundeskongress am vergangenen Wochenende eingereicht und anschließend beschlossen wurde. Den Beschluss findet ihr hier.